Claudia Fritsche

Claudia M. Fritsche

Dr. iur., Partner

Claudia ist die Gründerin und Geschäftsführerin von ENQUIRE. Sie berät Klienten konzeptionell und operativ, führt interne Untersuchungen durch und begleitet die Implementierung wirksamer Whistleblowing-Programme. Dabei kann sie auf einen Erfahrungsschatz zurückgreifen, der von der Untersuchung straf- und aufsichtsrechtlicher Verfehlungen über Organisationsmängel bis hin zu Konflikten und Grenzverletzungen am Arbeitsplatz (z.B. Diskriminierung, Mobbing, Belästigung) reicht. Prägend war auch ihre Zeit als Leiterin des General Counsel’s Office der FINMA während und nach der Finanzkrise, die im In- und Ausland zahlreiche Untersuchungen und Verfahren gegen Schweizer Finanzinstitute auslöste. Seither gehören komplexe Untersuchungen, Finanzmarkt-Enforcement sowie Fragen der Kooperation mit in- und ausländischen Behörden zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten. Nach sieben Jahren beim Regulator kehrte Claudia im Jahr 2013 mit einem erstklassigen Netzwerk als Partnerin einer Consulting Firma in die Privatwirtschaft zurück.

Claudia ist registrierte Rechtsanwältin mit LL.M. der National University of Singapore. Ihre Dissertation verfasste sie zum Thema «Unternehmensinterne Untersuchungen in der Schweiz». Das davon abgeleitete Handbuch darf für die Schweiz als Standardwerk bezeichnet werden. Neben ihrer Tätigkeit als Anwältin verantwortet Claudia ein Modul des CAS-Lehrganges «Compliance in Financial Services» der Hochschule St. Gallen und tritt regelmässig an Fachveranstaltungen als Referentin auf.